Slider
TECHNOLOGIETRANSFER UND
MANAGEMENT WISSENSCHAFTLICHER VERBUNDPROJEKTE

Generelle Anfragen:
Dr. Stefan März
+49 89 20 000 548 12
maerz@tum-international.com

Allgemeine Informationen und Termine:
Hiltrud Nagel
+49-89 20 000 548 11
nagel@tum-international.com

Spezifische Projektthemen:
Judith O'Meara
+49 89 20 000 548 22
omeara@tum-international.com

Kooperationen zwischen Unternehmen und Universitäten sind wichtige Treiber für Innovationen. Der Schwerpunkt dieser Kooperationen hat sich in den letzten Jahren von inkrementellen Problemen hin zu langfristiger Entwicklung und systematischer Präsenz in den Ökosystem- und Startup-Netzwerken der Universität verlagert. Die TUM International GmbH nutzt ihr Know-how, um geeignete Forschungspartner zu identifizieren und Innovations- und Technologietransfer-Projekte sowohl individuell als auch bei der Bildung und dem Management von "Triple-Helix" -Netzwerken an der Schnittstelle von Wissenschaft, Industrie und Behörden zu ermöglichen.
  • CTKT

    CTKT

    Die TUM und Evonik haben an der TUM International das Center for Technology and Knowledge Transfer (CTKT) ins Leben gerufen.

    > Mehr Information

  • CKI

    CKI

    Die TUM International betreibt an der Technischen Universität München das Siemens Center of Knowledge Interchange (CKI), welches ein Best Practice für die langfristige strategische Zusammenarbeit zwischen einem führenden Industrieunternehmen und einer der weltweit führenden Universitäten darstellt.

    > Mehr Information