ZD Automotive ist eine in 2012 gegründete GmbH nach deutschem Recht mit Sitz in Großmehring bei Ingolstadt und bietet Produkte und technische Dienstleistungen für Fahrzeug-Infotainmentsysteme, Konnektivität, ADAS und autonomes Fahren. Am 1.7.2012 hat die ZD Automotive mit der TUM International GmbH einen Kooperationsvertrag abgeschlossen.

Die Zusammenarbeit beider Unternehmen bezieht sich auf die Bereiche Forschungskooperationen, Wissenstransfer und Start-up-Beratung zur Geschäftsentwicklung auf dem chinesischen Markt. Die TUMint bringt in der Kooperation mit ZD Automotive ihre Erfahrungen in Aufbau und Entwicklung von industriebezogenen Forschungsstandorten ein und berät die ZD Automotive diesbezüglich. Außerdem vermittelt die TUMint zwischen den im TUM-Umfeld tätigen ForscherInnen mit Forschungsprojekten, die Einstiegsmöglichkeiten in China suchen.

Über die 100%ige Tochtergesellschaft ZD-UNI Innopark in Nanjing/China kann ZD Automotive ein breites Service-Spektrum für Start-ups anbieten, die auf den chinesischen Markt expandieren wollen. Dazu gehören z.B. Coworking Space in China, Förderberatung, Projektscouting, HR- und Rechtsberatung, VC Plattform usw.  Neben dem Inno-Park in Nanjing hat ZD Automotive auch Filialen in Shanghai und Peking. Das Unternehmen versteht sich als Brückenbauer zwischen Deutschland und China und will deutschen Start-ups ermöglichen, sich in China weiterzuentwickeln.

In einem zweiten Schritt kann ZD Automotive die Forschungsvorhaben der TUM auf seiner Plattform und in seine Netzwerkkanälen veröffentlichen und so dabei helfen, Fundraising zu betreiben.