Die private „Zona de Empleo y de Desarrollo Económico (ZEDE)“, zu der das Prospera-Hub gehört, ist die erste ihrer Art weltweit. InSITE BAVARIA entwickelt die wirtschaftlichen Aktivitäten von ZEDE Prospera und wird den Industriestandort in La Ceiba verwalten.

Top-Entscheidungsträger aus Industrie und Finanzen werden durch Standortentwicklungs- und B2B-Workshops in Deutschland und Honduras frühzeitig in die Planung und Einrichtung des Wohlstandszentrums eingebunden. Schlüsselindustrien wie die landwirtschaftliche Verarbeitung mit hoher Wertschöpfung, die Herstellung modularer Gebäude, BPO und MRO-Dienstleistungen für Fluggesellschaften werden Möglichkeiten für die Produktionskapazitäten der Menschen in der nördlichen Bucht von Honduras bieten.

Projektverantwortlicher: Dr. Sven Conventz