Das privat geführte Industriepark- und Immobilienprojekt, Petronia City, ist das erste seiner Art in Westafrika und auf dem Kontinent. Die TUMint entwickelt zusammen mit ihrem Partner ENIGA die wirtschaftlichen Aktivitäten von Petronia City.

Top-Entscheidungsträger aus verschiedenen Sektoren werden in einem frühen Stadium in die Planung des Projektes eingebunden, das der Region sozioökonomische Vorteile, Arbeitsplätze und Wohlstand bringen soll. Grundlage des Projektes bilden vertikale Schlüsselindustrien, wie z.B. die landwirtschaftliche Verarbeitung mit Mehrwert, die Herstellung modularer Gebäude, Öl, Gas und Energie, die Verarbeitung im Bergbau, Logistik, Bildung usw. bilden die Grundlage des Projekts. Es wird eine Investitionsbroschüre erstellt, eine technische Vorort-Hotline eingerichtet und konkrete Geschäftsmöglichkeiten für die Mieter aufgezeigt.


Projektverantwortlicher: Dr. Sven Conventz